14 Jun 2016

Ein Gruß aus der Küche von Kochgehilfin

In unserer Kategorie “Ein Gruß aus der Küche von…” stellen wir Euch jeweils unsere liebsten Food-Blogs vor. Heute im Interview am Küchentisch: Doro von Kochgehilfin. Auf ihrem Blog – und neuerdings auch in der mealy-App – inspiriert sie uns mit unkomplizierten “Easy-Peasy-Rezepten” für grandiose Köstlichkeiten. Erfahrt jetzt mehr über die Münchnerin und ihre Kochgeschichten. 

1. Beschreibe Deinen Blog in einem Satz.

Auf Kochgehilfin stelle ich Easy Peasy Rezepte vor, die unkompliziert und alltagstauglich sind – vor allen Dingen sollen sie aber Spaß machen.

 

2. Was ist Dir bei Deinen Rezepten besonders wichtig?

Mir ist besonders die Regionalität meiner Produkte sowie der Nachhaltigkeitsgedanke sehr wichtig. Ich pflanze vieles, wie Tomaten und Chilis, selbst an – soweit es mein Balkon platztechnisch ermöglicht. Außerdem möchte ich wissen, wo die Produkte, die ich benutze, herkommen. Meine Meinung habe ich auch in einem extra Artikel rund um Bewusste Ernährung festgehalten.

 

3. Welche drei Rezepte von Deinem Blog sollte man unbedingt mal ausprobieren?

Auf jeden Fall meinen Easy Peasy Cheesecake, den Sommersalat mit getrockneten Tomaten und die Südtiroler Kasnocken, die mit dem richtigen Käse ein wahrer Genuss sind.

 

4. Was kochst Du, wenn Deine Liebsten zu Besuch kommen?

Wenn Besuch kommt, nehme ich mir gerne etwas mehr Zeit und bekoche meine Gäste mit selbstgemachter Pasta. Mein Lieblingsgericht sind die Chili-Ziegenkäse-Ravioli in Zitronenbutter, ein wahres Gedicht. Man sollte allerdings einen Nachmittag Zeit mitbringen.

 

5. Welchen Food-Blogs folgst Du selbst?

Puh, schwierige Frage, es gibt so viele tolle Foodblogs. Zu meinen Lieblingsblogs gehört auf jeden Fall Voll gut und gut voll von Marcel. Den Ansatz von Reatabook finde ich auch super, bei dem Buch und Essen vorgestellt werden. Gourmet Guerilla hat immer Wahnsinnsrezepte und Tinas Tausendschön unglaublich tolle Bilder.

 

Ihr wollt mehr über Doro und ihre Rezepte erfahren? Dann ladet Euch jetzt kostenlos die mealy-App herunter und folgt Kochgehilfin, so verpasst ihr keines ihrer köstlichen Rezepte mehr!

Foodblog-Profil von Kochgehilfin als App Screen der mealy-App

Teile diesen Artikel jetzt bei ...
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestEmail this to someone

Leave a Comment