01 Apr 2016

Ein Gruß aus der Küche von Stellamina

In unserer Kategorie “Ein Gruß aus der Küche von …” stellen wir Euch unsere absoluten Lieblings-Food-Blogs vor. Heute im Interview am Küchentisch: Amina Stella von Stellamina. Neben ihrer Leidenschaft für’s Kochen schreibt sie auf ihrem Blog über einen ganzheitlichen, vielseitigen Lebensstil. Anstatt sich auf “die eine Sache zu konzentrieren” macht Amina leidenschaftlich gerne “alles”. Das spiegelt sich auch in ihren vielfältigen und raffinierten veganen Rezepten wieder. Hier geht’s zum Interview:

1. Beschreibe Deinen Blog in einem Satz.

Stellamina ist Wegweiser und Inspirationsplattform für einen nachhaltigen und vielseitigen Lebensstil.

2. Was ist Dir bei Deinen Rezepten besonders wichtig?

Ich achte bei allen Rezepten darauf, dass sie die richtige Balance an „Grundnahrungsmitteln“ und außergewöhnlichen Zutaten haben, damit sie zum Einen gut umsetzbar bleiben, aber auch dazu einladen immer wieder Neues kennenzulernen, sowohl in Geschmack, Textur als auch Ernährungsformen.

3. Welche drei Rezepte von Deinem Blog sollte man unbedingt mal ausprobieren?

Die Grasgrüne Nice Creme ist ein absoluter Leser-Liebling, also muss sie schon gut sein 😉

Die Tomatenbrötchen sind wirklich schnell und einfach, glänzen aber mit WOW-Effekt.

Der Goldene Hummus lässt auch meine Augen immer wieder glänzen, das ist wirklich mein absolutes „Geht-Immer“-Rezept!

4. Was kochst Du, wenn Deine Liebsten zu Besuch kommen?

Das wiederum kommt sehr stark darauf an, wer zu Besuch kommt und was das Anlass ist. Ich koche egal wer kommt ausschließlich vegan. Meistens einfache aber schmackhafte Gerichte, wofür sich die orientalische Küche sehr sehr gut eignet. Bei besondereren Anlässen wird es dann auch schon aufwändiger mit mehreren Gängen, aber Standart-Gerichte habe ich da nicht, weil ich jede Gelegenheit Neues auszuprobieren gerne nutze!

5. Welchen Food-Blogs folgst Du selbst?

Ich muss zugeben, relativ wenige Food-Blogs aktiv zu lesen. Da bin ich wohl leider immer unter Zeitmangel. Aber Instagram und Co verabsäumen nicht mir trotzdem immer wieder Inspiration zukommen zu lassen. Am Liebsten von:

Foodtastic, Ziiikocht, Justine kept calm and went vegan, Miencuisine, MinimalistBaker, Eat-this, …

 

Wir danken Amina für das inspirierende Interview!
Falls ihr jetzt auch richtig hungrig geworden seid: Die leckeren Rezepte von Amina findet ihr auch in der mealy-App. Ladet Euch die App jetzt kostenlos im Google Play Store oder dem App-Store herunter! Dann könnt Ihr Stellamina folgen und verpasst keines ihrer köstlichen Rezepte mehr!

 

20160323-Grasgrün&Himmelblau

Teile diesen Artikel jetzt bei ...
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestEmail this to someone

Leave a Comment