26 Nov 2015

Food and the City – und die Rolle von Food-Startups

Vergangenen Donnerstag wurde heiß diskutiert im Unicorn.Berlin: Im Rahmen des vierten ROSEGARDEN #Talk haben wir uns mit Bonativo, Los Angeles Cold Press, Marley Spoon und Eating with the Chefs über die Zukunft der Foodie-Landschaft ausgetauscht. Highlights, Bilder und ein kurzes Video dazu findet Ihr hier.

Gesunde und abwechslungsreiche Ernährung, nachhaltige Lieferketten und qualitativ hochwertiger Genuss – unsere Bedürfnisse im Zusammenhang mit Essen werden zunehmend komplex. Alles nur ein Hype oder befinden wir uns doch mitten in einem nachhaltigen Wandel unserer gewohnten Konsumweise?

Dies sind Fragen, die uns bei mealy sehr interessieren – und nicht zuletzt auch zu unserer Unternehmensgründung beigetragen haben. Wir sind davon überzeugt, dass es sich dabei nicht nur um einen Hype handelt. Vielmehr stellt uns unsere aktuelle Lebensweise und die Tatsache, dass wir immer weniger Zeit für’s Einkaufen, Kochen und Essen haben, vor neue Herausforderungen. Mit der mealy-App wollen wir dazu beitragen, dass wieder mehr selbst gekocht wird. Mit den köstlichen Food-Blogger-Rezepten möchten wir Lust auf’s Kochen machen und diese besonderen Rezeptideen für Euch ganz einfach verfügbar machen. Durch die einfache Online-Bestellung der Lebensmittel, die schon bald verfügbar sein wird, könnt Ihr außerdem beim Einkauf viel Zeit sparen, sodass mehr Zeit für’s Kochen bleibt. Wir sind davon überzeugt, dass Essen immer wichtig bleiben wird und wir uns in einer Ära befinden, in der neue Ideen den Foodmarkt nachhaltig verändern können… Und was glaubt Ihr?

Hier einige Impressionen vom vergangenen Donnerstag – mit Dank nochmal an das ROSEGARDEN magazin, das Unicorn.Berlin und alle, die diesen interessanten Abend möglich gemacht haben!

Alle Fotos und das Video sind von Nikolaus Kim ©.

Teile diesen Artikel jetzt bei ...
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestEmail this to someone

Leave a Comment