25 Nov 2015

Einfach abholen & loskochen: Home eat Home-Rezepte ab sofort bei mealy

Ein Blick in die mealy-App + ein kurzer Stopp auf dem Nachhauseweg = alles was Du für Deinen perfekten Kochabend brauchst.

Ab sofort findet Ihr jede Woche drei neue Rezepte von Home eat Home in der mealy-App. Perfekt für alle, die schon hungrig werden, wenn sie in der Mittagspause unsere App öffnen, denn die Zutaten für diese Rezepte könnt Ihr direkt bestellen, online bezahlen und sofort an einer von knapp 30 Stationen in Berlin abholen. Klingt gut? Dann achtet auf die neuen Home Eat Home-Rezepte in unserer App. 

Wir freuen uns sehr, Euch heute von der neuen Zusammenarbeit mit Home eat Home zu berichten: Ab sofort gibt es jede Woche drei neue, köstliche Rezepte von Home eat Home in der mealy-App. Wer sich für ein Gericht von Home eat Home entscheidet, kann seine vorgepackte Einkaufstüte mit allen erforderlichen Kochzutaten ganz einfach bestellen, online bezahlen und von einer der knapp 30 Abholstationen in Berlin mitnehmen. Das alles funktioniert ganz ohne Abo und Lieferzeit und ist somit super flexibel. Das Angebot von Home eat Home richtet sich vor allem an Spontankocher, die noch am gleichen Tag den Kochlöffel schwingen möchten. Also perfekt für alle, die wenig Zeit haben und sich aufs Kochen konzentrieren wollen. Ihr checkt einfach unsere App, sucht Euch eins der aktuellen Home eat Home-Rezepte aus, schnappt Euch Eure vorbestellte Einkaufstüte auf dem Nachhauseweg und los geht’s mit dem Kochen. Diese Woche locken z. B. die Gnocchi mit Rehkeule, Walnüssen und Cranberries, das Lachsfilet mit Zitrusfenchel und Kartoffel-Rote Bete-Stampf sowie Otsu, ein japanisches Soba-Nudel Gericht mit Miso, Pak Choi und Tofu. Habt Ihr schon einen Favoriten?

Zurzeit bezieht sich das Angebot von Home eat Home nur auf Berlin – aber da Ihr die vollständigen Rezepte in der mealy-App findet, könnt Ihr die Zutaten woanders auch selbst einkaufen und die Rezepte jederzeit Zuhause nachkochen. Die Rezepte sind auch dauerhaft bei mealy verfügbar, sodass Ihr Eure Lieblingsrezepte wieder und wieder nachkochen könnt. Die Home eat Home-Rezepte erkennt Ihr übrigens am Home eat Home Logo (siehe Foto unten).

mealy+HomeEatHome_2

Und für den Start gibt’s noch einen Gutscheincode für 50%-Rabatt: welcomemealy (nur eine Woche gültig).

 

Über Home eat Home

Das Berliner Startup Home eat Home wurde Ende 2014 von Sebastian Esser und Fried Grosse-Dunker gegründet. Das junge Unternehmen ermöglicht seine Kunden den schnellen Weg zum selber Kochen. Hierzu setzt das Startup auf ein neuartiges Logistik-Konzept: Gekühlte Abholstationen in Form von unbemannten und voll automatisierten Verkaufs-Stationen, die dem Kunden mit Hilfe des “Internet of Things” frische Lebensmittel in vorgepackten Kochtaschen bereit stellen. Über die Home eat Home Webeite können die drei wöchentlich wechselnden Gerichte (vegetarisch, fleischhaltig, Single-Variante) online bezahlt und offline an knapp 30 Abholstationen in Berlin mitgenommen werden. Der Home eat Home Service kommt ohne Abo-Bindung und ohne Vorbestellung aus und ist somit gegenüber vergleichbaren Angeboten besonders flexibel. Home eat Home wird vom Coca-Cola Founders Network unterstützt.

 

So, und jetzt viel Spaß beim Ausprobieren – und guten Appetit!

Teile diesen Artikel jetzt bei ...
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestEmail this to someone

Leave a Comment