Couscous mit Kichererbsen-Auberginen-Pfanne

Vegetarisch, 30 Minuten, für 2 Personen

Zubereitung

  1. Die Zwiebeln schälen und fein würfeln. Die Paprika und die Aubergine ebenfalls würfeln. Die Petersilie hacken.
  2. In einer großen Pfanne die Zwiebeln im Olivenöl anbraten. Die Paprika und die Aubergine dazu geben, scharf anbraten und dabei gelegentlich umrühren.
  3. Ajvar, die Tomaten und die Brühe dazugeben und aufkochen lassen. Die Kichererbsen und gut die Hälfte der Petersilie dazugeben. Mit Kreuzkümmel und Salz und Pfeffer würzen. Die Soße noch etwa 10 Minuten einkochen lassen.
  4. Den Couscous nach Packungsangabe zubereiten.
  5. Couscous mit der Soße auf Tellern anrichten. Den Ziegenkäse mit einem Teelöffel in kleinen Flocken auf der Soße verteilen, mit der übrigen Petersilie dekorieren.
Hinweis:
Für eine vegane Alternative kann einfach der Ziegenfrischkäse weglassen werden.
Teile diesen Artikel jetzt bei ...
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestEmail this to someone